Archiv für Kategorie ‘Karriere’

Fachkräftemangel: So steht es um die Pflege

Der Pflegesektor ist als Arbeitsmarkt Fluch und Segen zugleich. Fluch für Kliniken und Pflegeheime, die im Schnitt ein halbes Jahr brauchen, um eine freigewordene Stelle neu besetzen zu können. Segen für Pflegefachkräfte, die sich ihren Wunscharbeitgeber quasi aussuchen können und oft mit Begrüßungsgeldern, Umzugszuschüssen und anderen Angeboten von den Vorzügen der Mitarbeit überzeugt werden.

Wirtschaft und Verwaltung: Ein Berufsfeld mit exzellenter Zukunft

In der Berufsorientierung wird in den üblichen Tests zur Berufsinteressenfindung meist auch danach gefragt, wo bevorzugt gearbeitet werden soll. Das Büro steht dabei ganz weit vorn bei den bevorzugten Arbeitsorten. Kein Wunder, bietet die Arbeit in einem Büro doch auch eine Vielzahl an Möglichkeiten und Tätigkeiten, die den Arbeitstag abwechslungsreich machen, Kontakt mit Menschen bringen […]

Technik der Zukunft: Exoskelette in körperlich anspruchsvollen Berufen

Schon heute sind Roboter aus dem Industriesektor nicht mehr wegzudenken. So sind in den letzten Jahren einige Arbeitsplätze der modernen Technik zum Opfer gefallen. Doch benötigt es gerade in der Produktion immer noch eine Vielzahl von menschlichen Arbeitskräften, die nicht selten Tag für Tag körperlich harte Arbeit verrichten müssen. Um die Gesundheit von Mitarbeitern zu […]

Weddingplaner: Geschäftsidee für Startups

Vor allem originelle Nischenbereiche bieten für die Gründung eines Unternehmens beste Voraussetzungen. In Bereichen dieser Art ist in der Regel die Konkurrenz relativ überschaubar, was einem Gründer natürlich beste Voraussetzungen beschert. Hier ist die Tätigkeit des Weddingplaners eines der besten Beispiele. Aber warum ist gerade dieser Bereich aktuell so beliebt und was muss bei der […]

Lohnauftrag – Was versteht man darunter?

Der Begriff Lohn Auftrag einfach ist recht schnell erklärt. Man könnte es auch ein bisschen mit Outsourcing in einem Industriebetreib vergleichen. Dort gibt es hin und wieder auch einmal Arbeiten zu erledigen, für die zwar das nötige Arbeitsmaterial vorhanden ist, aber aus betrieblichen Gründen derzeit kein Mitarbeiter dafür freigestellt werden kann. Da diese Arbeiten aber […]