Archiv für Kategorie ‘Wirtschaft’

Schadensversicherung: Worauf kommt es dabei an?

Unter dem Oberbegriff „Schadensversicherung“ fallen all jene Versicherungen, die für nachweisliche Schäden an Personen, Besitz und Vermögen aufkommen. Dabei gilt das Prinzip der konkreten Bedarfsdeckung. Der Versicherungsnehmer darf sich durch die Versicherungsleistung nicht bereichern, ihm steht nur der Ausgleich des entstandenen Schadens zu. Folglich ist die Höhe der Versicherungsleistung unmittelbar von den Kosten abhängig, die […]

Karriere trotz Studienabbruch: Mit Hilfe von Weiterbildung zum Erfolg

Die Entscheidung für ein Studium wird nicht selten vorschnell von jungen Menschen gefällt. In einigen Fällen entpuppt sich diese Wahl allerdings als Fehler und hat am Ende einen Studienabbruch zur Folge. Zwar stellt der Abbruch eines Studiums nie etwas Schönes dar, allerdings ist ein abgebrochenes Studium nicht automatisch mit einer gescheiterten Karriere gleichzusetzen.

Marketinginstrument Roll-up-Displays: Nicht wegzudenken aus dem Marketingmix

In der Zeit der Digitalisierung neigen viele Unternehmen dazu, klassische Werbeformen zu vergessen – mit fatalen Folgen: Wer nur aufs Online-Marketing setzt, schließt einen Großteil seiner Zielgruppe von vornherein aus. Ob Plakate, Flyer, Erklärvideos, die Unternehmenswebsite, Anzeigen in Zeitungen oder Roll-up-Banner: Ein ausgewogener und vielfältiger Marketingmix ist in aller Regel der Schlüssel zum Erfolg eines […]

Präsentationstechniken: 10 Tipps für eine überzeugende Präsentation

Eine wirkungsvolle Präsentation hinterlässt einen positiven Eindruck bei den Kunden und Interessenten. Wer präsentiert, der nimmt auch die Rolle eines Repräsentanten ein und das wird bei immer mehr Verbrauchern und auch Unternehmen immer wichtiger. Nur wer eine wirklich interessante und innovative Präsentation liefern kann und dabei noch authentisch wirkt, kann einen positiven und bleibenden Eindruck […]

Deutsche Großbanken hoffen auf Zinswende

Die Deutsche Bank und Commerzbank stehen vor rosigen Zeiten, denn das Programm zum Erwerb von Anleihen (Quantitative Easing) der EZB wurde bis Ende des Jahres 2017 ausgedehnt, die bereits in diesem Jahr begonnene Reduzierung der Käufe von 80 Mrd. auf 60 Mrd. im Monat soll dann weiter vorangetrieben werden. Damit wird auch der Weg für […]